Nieuw

Kostfaktor statt „Bereicherung“: „Flüchtlinge“ kosten Italien 2017 rund 4,2 Milliarden Euro

Rom. Die italienische Regierung rechnet allein für 2017 mit Ausgaben in Höhe von 4,2 Milliarden Euro für die „Flüchtlings“versorgung. Weitere 2,8 Milliarden Euro würden von der EU beigesteuert, berichtete jetzt der italienische Wirtschaftsminister Pier Carlo Padoan vor dem Parlament in Rom.

2016 hatte Rom für die Migranten 3,6 Mrd. Euro ausgegeben.

Kostfaktor statt „Bereicherung“: „Flüchtlinge“ kosten Italien 2017 rund 4,2 Milliarden EuroDie Versorgung jedes „Flüchtlings“ kostet Italien durchschnittlich 32,5 Euro pro Tag. Bei Minderjährigen stiegen die Kosten auf 45 Euro pro Tag, berichtete der Minister.

Circa 94.000 Migranten seien seit Anfang 2017 in Italien eingetroffen, das seien 6,9 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum 2016, teilte Innenminister Marco Minniti mit. Die Zahl der Bootsflüchtlinge, die von der nordafrikanischen Küste nach Italien kamen, hatte 2016 einen neuen Höchststand erreicht. 181.000 Flüchtlinge wurden über das Mittelmeer nach Italien transferiert. 2015 waren es noch 170.000 gewesen…END

weiterlesen>>
zuerst
Also published on Zeepertje.com

Doe mee met 7.626 andere volgers

About Zeepertje (1196 Articles)
When you're scared of jumping, you'll never get anywhere... I'm a Kafir, a crusader against the most evil ideology islam. I have in depth knowledge and that's the reason I resist and reject islam, I will bash and smash it, in every possible way at every possible moment to every possible person. I gather and therefore expose all news on islam or islam-related news on the 2017 initiated site ZEEPERTJE.COM Please join and feel free to react. Fight islam for it's the evil of our time, evil trying to dominate and kill democracy, kill all freedom of speech and freedom of religion... Islam means annihilation of all that is non-islamic, just always remember this!

Reageer ook

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s

%d bloggers liken dit: